Springe zu
  • Zukunfts- und Dialogwerkstatt
  • Gender und Diversity
  • Universität und Gesellschaft
  • Alle Initiativen für Geflüchtete
  • EPICUR – European Partnership for an Innovative Campus Unifying Regions
  • KTUR – Knowledge Transfer Upper Rhine
  • Internationales
  • Akademie
  • Stifter und Stiftungen
  • Förderer:in werden
  • Unsere Fördernden 2021/22
  • Über die Stipendiat:innen
  • Frequently Asked Questions
  • Materialien zum Download
  • Studiennothilfe
  • Stadtjubiläum 2020
  • Allgemeine Verhaltensregeln
  • Forschung
  • Studium und Lehre
  • Mitarbeitende
  • Reisen
  • Bibliotheken
  • Offizielle Bekanntmachungen & Downloads
  • Rektorat
  • Senat
  • Ständige Senatskommission für Gleichstellungsfragen
  • Ständige Senatskommission für Studium und Lehre sowie Unterausschuss der Ständigen Senatskommission für Studium und Lehre
  • Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis
  • Struktur- und Entwicklungskommission des Senats
  • Universitätsrat
  • Verfasste Studierendenschaft
  • Universitätsbeirat
  • Zukunfts- und Dialogwerkstatt

    Der Vielfalt eine Richtung geben.

    Die Zukunfts- und Dialogwerkstatt der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg lädt Expertinnen und Experten aus allen Fakultäten und Fachbereichen dazu ein, ihre Sichtweisen zu den zentralen Zukunftsfragen einzubringen, sowie gemeinsam neue zu entwickeln. Hoch willkommen sind auch externe Partner, wie Unternehmer, Manager, Politiker, Kulturschaffende oder Wissenschaftler. Durch die Moderation und Auswertung dieser Kongresse lassen sich die Strategien herausfiltern, die dazu beitragen, die Spitzenposition der Albert-Ludwigs-Universität im 21. Jahrhundert weiter auszubauen. Die Zukunfts- und Dialogwerkstatt tagte erstmalig 2007, zum 550. Jubiläum der Universität Freiburg. Seitdem finden weitere Kongresse etwa im Jahresrhythmus statt. Der Kanzler und die Abteilung D.1.1 verantworten das Format der Zukunfts- und Dialogwerkstatt, die zusätzlich den Namen „Humboldt-Labor“ führt, und unterstützen die Anwender und Anwenderinnen bei der Planung, Durchführung und Auswertung.


    Ausgewählte Workshops


    Ansprechpartner:innen

    Dr. Reiner Fuest
    Dezernat 1.1, Wissensmanagement
    Tel.: +49 (0)761 203-5012
    reiner.fuest@zv.www.qhjydp.com

    Ursula Seelhorst
    Referentin des Kanzlers für besondere Aufgaben
    Tel.: +49 (0)761 203-4379
    ursula.seelhorst@zv.www.qhjydp.com